Am 17. Oktober 2015 führte der Kreisverband Main-Taunus der AfD eine Kreishauptversammlung in Hofheim am Taunus durch. Die Versammlung wurde von einem der hessischen Landessprecher, Herrn Rolf Kahnt, souverän geleitet. Wichtigster Punkt war die Aufstellung der Wahlliste zur Kreistagswahl am 6. März 2016. Die Anwesenden beschlossen mit großer Mehrheit, bei der Wahl anzutreten. In den Bewerbungsreden wurde von den Kandidaten betont, wie wichtig es ist, auch auf kommunalpolitischer Ebene die Inhalte der AfD zu vertreten. Als Themen für den Wahlkampf wurden beispielsweise die Möglichkeiten der direktdemokratischen Mitbestimmung der Bürger, die Schulpolitik, die Verbesserung der Sicherheit im Kreis, eine gerechtere Verteilung der Finanzmittel und insbesondere die Organisation der Unterbringung von Flüchtlingen genannt.

Die Versammlung stellte eine Liste mit insgesamt 33 Kandidaten auf, unter denen sich auch parteilose Mitstreiter befinden. Unsere Spitzenkandidaten sind:

1. Hendrik Lehr (Sulzbach)
2. Dr. Gernot Laude (Hofheim)
3. Dirk Gaw (Eschborn)
4. Wilfried Klinger (Eschborn)
5. Torsten Habel (Hattersheim)
6. Patrick Bauer (Bad Soden)
7. Peter Biedermann (Hofheim)
8. Johannes Dietrich (Hofheim)
9. Jonas Pradt (Bad Soden)
10. Thomas Kaus (Hattersheim)
11. Karl Heinz Hellenkamp (Hofheim)
12. Bernd Zilske (Flörsheim)
13. Roger Gundel (Eschborn)
14. Denisa Klenke (Liederbach)
15. Tobias Habermehl (Bad Soden)

Nun muss der Kreisverband bis Ende des Jahres mindestens 162 Unterstützungsunterschriften sammeln, um bei der Kommunalwahl antreten zu dürfen. Hierzu benötigen wir Ihre Unterstützung! Über den Menüpunkt „Kommunalwahl 2016“ finden Sie weitere Informationen und das Formular für die Unterstützungsunterschrift.

Logo