Der Main-Taunus-Kreis hat neue Landesdelegierte gewählt

Am Samstag, den 25.11.2017 fand sich der Kreisverband Main-Taunus zur Neuwahl der Landesdelegierten in einem gemütlichen Kelkheimer Gasthaus zusammen.

Die kompetente und charmante Versammlungsleitung durch Christine Anderson war der Garant für einen effizienten und reibungslosen Ablauf unserer Wahl.

Es wurden gewählt: 1. Heiko Scholz 2. Jonas Pradt 3. Dirk Gaw 4. Alexander Engel  5. Evelyn Taylor 6. Hendrik Lehr 7. Karl Heinz Hellenkamp 8. Tobias Metzner 9. Gernot Laude 10. Gunter Zietlow 11. Bernd Reuter 12. Thomas Kaus 13. Alexander Menzyk 14. Lutz Gehrke 15. Michael Pflaum 16. Johannes Dietrich 17. Wilfried Klinger 18. Patrick Andreas Bauer 19. Gerhard Bergmann 20. Torsten Habel.

Bei unserem kommenden Landesparteitag wird unser Kreis durch die ersten zehn Delegierten vertreten.

Allen gewählten Delegierten ist sehr wohl bewusst und das wurde in den Vorstellungsreden bei allen klar herausgearbeitet, nur eine gute organisatorische und programmatische Arbeit sowie eine positive Außendarstellung unserer Partei, werden der Schlüssel zum Erfolg sein! Die erste wichtige Bewährungsprobe für die heute gewählten Delegierten!

Diese haben die Aufgabe einen Landesvorstand zusammenzubringen, der es schafft, ein Höchstmaß an Einigkeit und Geschlossenheit in unserer Partei herzustellen und der möglichst jegliche Spaltungsanbahnungen frühzeitig erkennt und verhindert.

Heiko Scholz
Sprecher der AfD im Main-Taunus-Kreis

Infostand des Kreisverbandes Main-Taunus: Thema: „MORDEN IM NAMEN DES ISLAM – TRÜGERISCHE SICHERHEIT“

Samstagvormittag am 25.11.2017 in Hofheim am Taunus, leichter Regen, grauer Himmel, immer mehr Menschen füllen die zentrale Einkaufsmeile der Kreishauptstadt.

Doch was ist das? Wer und was stört unsere emsige Unbekümmertheit?

Einige bleiben stehen, lesen die mahnenden Plakate neben unseren realistisch nachgebildeten „Merkel-Legos“, durch welche sie sich ihren Weg suchen müssen. Ignorieren geht nicht, zu groß, zu dominant.

Nizza 14.7.2016, London 23.3.2017, Stockholm 7.4.2014, Berlin 19.12.2016 – unsere Plakate erinnern unangenehm daran, was man doch schon so schön verdrängte, woran man sich gewöhnt hat. Gerade in einer Zeit, in der unsere Bevölkerung auf Weihnachtsmärkten und in Einkaufsstraßen durch Betonklötze und unzählige schwer bewaffnete Polizisten in eine Scheinsicherheit verbracht werden soll. Die Rechnung geht bei vielen auf. Es ist doch so bequem, uns geht es doch gut!

Doch mehr und mehr Menschen ignorieren uns nicht mehr, gehen auf uns zu, sprechen mit uns und bedanken sich für unseren Einsatz.

Danke an alle, die diesen besonderen Infostand unterstützten, Danke an die Hofheimer, welche uns freundlich empfingen und unsere Botschaft aufgenommen haben.

Nachfolgend einige Eindrücke des Infostands:

Heiko Scholz

Sprecher der AfD im MTK