Sechs gut gelaunte Weihnachtsmänner, die den Passanten ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen und ihnen sogar kleine Geschenkpäckchen, einfach so, überreichen – das können nur nette, gute Menschen sein. Wer ist das? Lächeln in den Gesichtern, ein freundliches „Auch Ihnen ein frohes Fest“ zurück. Dann der suchende Blick nach einer Information – aha der Stand verrät, DIE AfD.
Kurzes Innehalten und dann doch, da ist es wieder- das Lächeln. „Ist denn schon wieder Wahlkampf?“, so fragten einige. Nein, einfach so.
Wir kommen so mit vielen Menschen ins Gespräch, die uns auf einem normalen Infostand stehen gelassen hätten. Die ersten drei Sekunden, welche über Sympathie oder Antipathie entscheiden, haben wir positiv überbrückt. Sehr viel Zustimmung wie, „Gut, dass es Euch gibt!“, „Dass Ihr auch so was macht, bei dieser Kälte. Da muss man ja wirklich dazu stehen.“, „Das habe ich von den anderen Parteien aber noch nicht erlebt“. Und vieles mehr.
Rundherum eine gelungene Aktion, die uns mit einem sehr guten Gefühl in die Weihnachtszeit entlässt. Und schon die Vorbereitungen haben viel Freude gemacht. Danke an Thomas Schindler, der uns immer wieder mit tollen Ideen und sehr viel Zeit beim Gestalten von Flyern, Plakaten u.a. unterstützt, danke an meine Stellvertreterin Evelyn Taylor, die sich um das Packen von über 100 Päckchen verdient gemacht hat, danke Tobias Metzner für den klasse Glühwein, danke auch an Patrick Bauer und Alex Menzyk ,welche die JA würdig vertraten und auch in den Gesprächen über den Erhalt christlicher Werte überzeugend argumentierten und natürlich danke an Jonas Pradt und Michael Pflaum für Eure aktive Hilfe.
Ich finde, wir sahen alle verdammt gut aus!

Heiko Scholz
Sprecher der AfD im Main-Taunus-Kreis